Neuigkeiten

Rotary Club Duderstadt-Eichsfeld spendet 3000 Euro

Eine großzügige Spende von 3000 Euro hat Roland Böhme, Präsident des Rotary Clubs Duderstadt-Eichsfeld, an unseren stellvertretenden Vorsitzenden Norbert Aumann und unsere Geschäftsführerin Claudia Moneke überreicht. Das Geld soll für den Bereich Jugendarbeit eingesetzt werden.

„In den ständigen Lockdowns ist unsere Jugendarbeit weitgehend zusammengebrochen. Den Bereich wollen wir nach der Pandemie neu aufbauen, und dafür können wir diese Spende sehr gut gebrauchen“, erklärte Claudia Moneke. Werbeaktionen, aber auch Ausrüstung, Spiele und mehr, sollen finanziert werden.

„Jeder Euro hilft uns weiter“, sagte Nobert Aumann und dankte ebenfalls für die großzügige Spende der Rotarier. In einer kurzen Vorstellung der vielfältigen Einsätze unserer DRK-Ehrenamtlichen verwies er auch auf den großen Beitrag für die Region, nicht nur bei Sanitätseinsätzen, Notfällen und im Katastrophenschutz, sondern auch bei kulturellen und sportlichen Großveranstaltungen.

„Frei nach dem Motto „support your locals“ spenden wir gern für Institutionen und Projekte in der Region. Beim DRK Kreisverband Duderstadt wissen wir, dass die Spende 1:1 dort ankommt, wo sie gebraucht wird“, erklärte Roland Böhme. Er folgte der Einladung unserer Vorstandsmitglieder zu einem kleinen Rundgang durch das DRK-Zentrum in der Schöneberger Straße und zeigte sich von den neu geschaffenen Räumlichkeiten begeistert.

 

#DRK #Blaulicht #ImEinsatzFürDuderstadt #DRKZentrum #Spende