Katastrophenschutz | Sanitätsdienst | Kleiderkammer | Blutspende | Kurse | Jugendrotkreuz

Großübung ICE-Tunnel

Großübung ICE-Tunnel

Datum: 31. März 2019 
Alarmzeit: 22:30 Uhr 
Alarmierungsart: Elektiv 
Dauer: 9 Stunden 30 Minuten 
Art: Übung 
Einsatzort: Dransfeld 
Einsatzleiter: D. Koch 
Mannschaftsstärke: 1/4/14 
Fahrzeuge: BKOMBI (42-16-1), GW-BTR (42-74-1), GW-BTR (42-74-2), GW-TECH (42-75-1), MTW (42-17-1) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr, THW 


Einsatzbericht:

Wir waren insgesamt mit 19 Helfern auf fünf Fahrzeugen verteilt unterwegs. Nachdem wir um 03:00 Uhr durch den Fachberater Betreuung des Landkreises Göttingen unseren Auftrag erhielten, verlegten wir unseren Marschverband nach Dransfeld. Dort trafen wir auf unseren Freunde und Kollegen des Malteser Hilfsdienst Göttingen. Zusammen planten und richteten wir binnen kürzester Zeit eine Anlaufstelle für Betroffene mit Registrierung und sozialer Betreuung ein, die durch unsere Betreuungshelfer besetzt wurde. Da die Zeitspanne nur kurz war, musste der Aufbau schnell geschehen sein.

An dieser Stelle stellten wir wieder einmal die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Göttingen fest. Während der Übung haben sich Fehler und Fehlerquellen herausqualifiziert, sodass diese nachbesprochen und beim nächsten Mal verbessert werden. Denn: Aus Fehlern kann man lernen.