Neuigkeiten

Moderne Fensterfronten für den Seniorenraum

Der neue Seniorenraum im DRK-Zentrum wird hell und freundlich. Viel Licht fällt schon durch die großen Glaselemente herein, die vom vierköpfigen Team der Hage Metallbau GmbH eingebaut wurden. Die zweiflügelige Glastür kann bei Veranstaltungen weit geöffnet werden, sodass auch optisch eine Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich besteht.

 

Das Team der Hage Metallbau GmbH und unsere Ehrenamtlichen haben den Einbau der neuen Glasfront vorbereitet

 

Zuerst wurden die bis zum Boden reichenden Fensterfronten im vorderen Teil des Seniorenraums eingebaut. Dann wurde das alte Hallentor demontiert. „Wir mussten die neuen Glaselemente mit der Tür bis zum Abend fertig eingebaut haben, sonst wäre die Wand ja offen“, sagt Lothar Senge von der Hage-Metallbau GmbH. Alles lief nach Zeitplan.

 

Die neuen Fensterelemente mit Doppeltür lassen viel Licht in den Raum

 

Das alte Tor, das technisch völlig in Ordnung ist, hat der Duderstädter Bauhof in Obhut genommen, falls irgendwo mal solch ein Tor gebraucht wird.

Auch im Inneren des Seniorenraums schreiten die Arbeiten voran. Ein Schiebe-Element soll den Raum teilen, der dann je nach Bedarf vergrößert oder verkleinert werden kann. Dafür war die Firma K & H Innenausbau GmbH aus Westerode zuständig.

 

Schienen für den neuen Raumteiler werden von der Firma K & H Innenausbau vorbereitet

 

Wir sind immer für Sie da, jetzt brauchen wir Sie! Jeder Euro, jeder Stein, jede Stunde hilft.

Mehr Infos HIER

Um Spenden wird gebeten auf Konto:

Sparkasse Duderstadt
IBAN: DE33 2605 1260 0000 0001 66
BIC: NOLADE21DUD

VR Bank Mitte eG
IBAN: DE34 5226 0385 0100 047880
BIC: GENODEF1ESW

 

#DRK #Blaulicht #ImEinsatzFürDuderstadt #DRKZentrum #Umbau #Seniorenraum