Wir helfen gern!
FB Icon

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / DRK Herbsfahrt nach Wismar

DRK Herbsfahrt nach Wismar

Verfasst von Dominik Koch am 15. Oktober 2012.

Rotkreuzler in Wismar

Der DRK-Ortsverein Duderstadt hatte die mecklenburgische Landeshauptstadt Schwerin und die Hansestadt Wismar auf ihrem diesjährigen Reiseprogramm. Die insgesamt 11. Herbstfahrt der Rotkreuzler war auch 2012 mit 50 Teilnehmer wieder ausgebucht gewesen.

Bei strahlenden Sonnenschein lernte die Reisegruppe um den Vorsitzenden Wolfgang Rudolph und dem Busfahrer Hubertus Werner die historische, im 2.Weltkrieg verschont gebliebene, Residenzstadt Schwerin kennen.

Den 2.Tag prägte eine Besichtigung der Hansestadt Wismar. Die Altstadt von Wismar ist seit 2002 UNESCO Weltkulturerbe und wurde von der Fremdenführerin im Rahmen eines Stadtrundgangs vorgestellt. Wismars Hafen besitzt heute eines der größten europäischen Holz-Cluster.

Die anschließende Bäderroute über Bad Doberan, Heiligendamm und Kühlungsborn zeigte den Reisenden herrliche Landschaften. Abseits der Touristenzentren lernte die Reisegruppe, z.B. auf der Insel Poel, die wunderschöne Natur und kleine, romantische Orte kennen.

Den jeweiligen erlebnisreichen Tagesabschluss krönte das abendliche Buffet in einem reetbedeckten Landhotel nördlich von Wismar. Die Beobachtung der auf den Wiesen um das Hotel zwischengelandeten Wildgänsen erfreute so manchen Naturfreund und animierte zu dem einen oder anderen Foto.

Die Rückfahrt, mit einem zweistündigen Zwischenstopp in der Hansestadt Lübeck, war nicht nur für Marzipanfreunde eine kurzweilige Unterbrechung der insgesamt gelungenen Drei-Tagesfahrt.

Das Foto zeigt die DRK-Reisegruppe mit der Fremdenführerin in Wismar